Previous  

Luftfahrtmuseum Wernigerode

Wollen Sie noch mehr wissen?

Wir zeigen Ihnen gern noch mehr Highlights in unserer Region!

MAIL-ANFRAGE

Flugtechnik hautnah: Im privat geführten »Museum für Luftfahrt und Technik« des leidenschaftlichen Sammlers Clemens Aulich erwarten den Besucher allein 55 originale Flugzeuge und Hubschrauber. In den insgesamt 5000 m² großen Hallen eines ehemaligen Industriegeländes finden nicht nur die Flugmaschinen Platz, sondern auch mehr als 1.000 weitere Exponate. Flugbegeisterte Besucher können die Originalmaschinen aus nächster Nähe betrachten und sich durch eine riesige Sammlung von Geräten und Ausrüstungsgegenständen bewegen: Tragflächen, Rotorblätter, Schleudersitze, Cockpits, Navigationsinstrumente, Pilotenuniformen, Pilotenhelme, Schleudersitze, Triebwerke und vieles mehr. Anschauliche Schnittmodelle und maßstabsgetreue Flugzeugmodelle komplettieren die eindrucksvolle Schau.